s                        
 
  W E T T E R  
   
   
  A K T U E L L E  W E T T E R P R O G N O S E    
     
Home    
Über uns   << Home << Wetter >> Prognosen << >> Wettersymbole    
Berichte    
Galerie    
Interaktiv    
Presse   Vorhersage für den Flach- und Tennengau       Sa, 10.11.18  
Links    
Kontakt   Der Martinisommer hält an. Ein neuer Dekadenrekord für das erste Novemberdrittel wird sich zwar hauchdünn   
Hintersee   nicht ausgehen, aber dennoch ist der November aktuell um fast 7 Grad zu warm und entspricht vielmehr einem   
    kühleren September. Also von Spätherbst keine Spur, was die Walderdbeeren hinterm Haus auch so sehen. ;)   
WETTER    
Niederschlag   Die Blockadelage ist weiterhin aufrecht. Ein stabiles Hoch hält sich über gen gesamten Vorhersagezeitraum über   
Temperatur   O-/NO-Europa mit Schwerpunkt über Westrussland. Auch über dem östlichen Mittelmeerraum vom Balkan bis in   
Prognosen   den nahen Osten ist weit und breit nur Hochdruck auszumachen. Über dem Ostatlantik liegt ein Trog mit Kerntief   
Warnungen   bei Schottland. Dessen Kaltfront streift uns mit ein paar Wolken in der Nacht zu Sonntag. In der Nacht zu Montag   
Gewitter   bildet sich ein Cut-Off-Tief über der Biscaya, was die südwestliche Anströmung im Alpenraum wieder etwas   
Winter   verstärkt und gegen die Hochnebelanfälligkeit hilft. Das kleine Tief zieht bis Dienstag rasch zur Ostsee, dahinter   
Besonderes   folgt der Trog, der bis Mittwoch mit schwachem Kaltfrontdurchgang nach Osten durchschwenkt. Schon in der   
Rekorde   zweiten Tageshälfte des Mittwochs macht sich aus SW sich aufbauender Hochdruck bemerkbar, welcher sich   
Webcam   am Donnerstag und Freitag über Mitteleuropa legt und das ruhige Wetter fortsetzt.    
Freunde    
  Heute, Samstag, lösen sich Nebelfelder bald auf und dann zeigt sich verbreitet die Sonne bei Höchstwerten von   
    12 bis 17 Grad.    
     
    Morgen, Sonntag, ziehen aus der Nacht heraus bis in den Vormittag hinein einige Wolkenfelder durch.     
    Stellenweise fällt auch wieder Nebel ein. Beides soll bis Mittag verschwinden und der Sonne Platz machen, die   
    die Luft wieder auf 13 bis 18 Grad erwärmt.    
     
    Der Montag bringt viel Sonnenschein, es wird leicht föhnig und abermals sehr warm für die Jahreszeit mit 15 bis   
    20 Grad.    
     
    Am Dienstag ist es bis etwa Mittag recht sonnig, Nebel gibt es kaum. Im Laufe des Nachmittags ziehen     
    Wolkenfelder auf, aus denen es am Abend und während der Nacht tröpfeln oder leicht regnen kann. Die     
    Temperaturen erreichen 12 bis 17 Grad.    
     
    Der Mittwoch startet dicht bewölkt mit leichten Regenschauern. Bald bleibt es aber überall trocken und die   
    Wolken lockern bis zum Nachmittag hin auf, sofern sich darunter nicht eine Hochnebeldecke ausbildet. Je nach   
    Wolken, Nebel und Sonne 10 bis 16 Grad.    
     
    Am Donnerstag und Freitag aus heutiger Sicht recht sonnig, allerdings besteht wieder eine höhere Neigung zu   
    Hochnebel. Abhängig davon steigen die Temperaturen auf 10 bis 17 Grad.    
     
     
   
   
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
     
     
     
     
     
     
    Weitere externe Vorhersagen                
     
    >> ORF Wetter Salzburg   >> Unwetterzentrale Österreich    
    >> ZAMG Wetter Salzburg   >> wetter.tv Wetter Salzburg    
    >> ZAMG Schiwetter Hintersee    
     
     
     
    Wetterradar, Blitzortung & Satelitenbilder              
     
    >> ZAMG Radarkarten für das Salzkamemrgut    
    >> ZAMG INCA-Analysekarten    
    >> Blitzortung    
    >> sat24.cm Aktueller SAT-Film    
    >> ZAMG Aktuelles SAT-Bild    
    >> ZAMG 12-h-SAT-Loop    
     
     
     
    WRF Austria Vorhersagediagramme              
     
    Das WRF (Weather Research and Forecasting) Austria Model wird von Gerald Ihninger, einem Mit-  
    glied des gemeinnützigen Vereins Skywarn Austria, privat in Salzburg betrieben. Die verlinkten   
    Diagramme und Karten sind alle Copyright by Gerald Ihninger. Wetter-Hintersee stellt diese nur als   
    Service zur Verfügung. Wir übernehmen keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit. Für alle   
    Inhalte ist der Betreiber selbst verantwortlich.    
     
    >> Karten des WRF Austria Models    
     
    >> Meteogramm Hintersee   >> Meteogramm Salzburg    
    >> Meteogramm Anif   >> Meteogramm St. Johann    
    >> Meteogramm Hallein   >> Meteogramm Tamsweg    
    >> Meteogramm Kuchl   >> Meteogramm Thalgau    
    >> Meteogramm Oberalm   >> Meteogramm Zell am See    
     
    >> Haftungshinweis    
     
     
     
  Copyright © by Franz Kloiber, Wetterstation Hintersee | 5324 Hintersee, Salzburg | www.wetter-hintersee.at, office@wetter-hintersee.at